Pizza-Belag Ideen: Fenchel-Orange-Dill Detroit Style Pizza

Fenchel, Orange und Dill passen hervorragend zusammen: Fenchel hat einen leicht anisartigen Geschmack, Orange ist süß-saurer und Dill kommt leicht würzigen und frischen daher. In Kombination passt das hervorragend auf eine Pizza.

Diese Pizza ist ideal für einen heißen Tag – sie kombiniert Pizza mit so etwas wie einen Salat. Erfrischend und sättigend. Der Fenchel wurde beim Backen süß, die Orange war es vorher schon. Die Chiliflocken bildeten einen schönen Kontrast.

Der Dill sorgte für einen Überraschungsmoment und Parmesan passt immer dazu. Seine hohe Reife von 72 Monaten hat für eine erstaunliche Komplexität gesorgt.

Hinweis: In dieser Serie geht es um kreative Pizza-Beläge, jenseits der Pizza Margherita. Die Zubereitung ist nicht immer ausführlich beschrieben, sie soll aber als Inspiration dienen. Probier es einfach aus, wandle das Rezept ab und stelle was neues zusammen.

Der Teig:

600 Gramm Pizzamehl
460 ml Wasser
0,4 Gramm Trockenhefe
12 Gramm Salz
  1. Gehzeit bei Raumtemperatur (20 Grad): 6 Stunden
  2. Gehzeit im Kühlschrank (5 Grad): 62 Stunden
  3. Gebacken: 10 Minuten + 10 Minuten mit Gouda bei 230°C

Du verstehst bei den Angaben nur Bahnhof? Dieses Teig-Rezept und die zugehörigen Angaben sind für Fortgeschrittene. Ein Rezept für Einsteiger findest du hier.

Der Belag: 

  1. Vor dem Backen: Bergkäse-Würfel, geraspelter Scamorza
  2. Nach dem Backen: Spinat, gebackener Fenchel, 72 Monate alter Parmesan, Orangenfilets, Honig-Senf-Dressing, Dill, Chiliflocken

 

1 pizza fenchel Orange fertig Salamico

2 pizza fenchel Orange seite Salamico

3 pizza fenchel Orange close Salamico

4 pizza fenchel Orange closer Salamico

 

 

 

martin froese auf salammico

Der Pizzabäcker

Dieses Rezept stammt von Martin Froese. Mehr von Martins Kreationen gibt es hier auf Salamico oder auf Instagram.

"

1000 Buchstaben übrig


Schon gebacken?

Pizza a Portafoglio: Rezept für das napo…

Die Pizza a Portafoglio ist ein klassisches Streetfood aus Neapel. Man muss aber nicht unbedingt an die Spitze des Stiefels reisen, um die zusammenklappbare Pizza zu essen. Mit diesem Rezept des Neapolitaners Giuseppe A. D’Angelo holst du dir den Snack...

Brezeln und Laugenbrötchen selber machen…

Laugenbrezel oder -brötchen gehen eigentlich immer – besonders zum Frühstück. Und da der Teig dieses Rezepts hervorragend über Nacht im Kühlschrank geht, hat man problemlos am Sonntagmorgen frisches Gebäck, das deutlich aromatischer und leckerer ist, als was euch die Aufback-Bäckerei...

Hot Dog Buns: Fingerfood für die ganze F…

Pizza und Hot Dogs sind zwei kulinarische Klassiker. Packt man sie zusammen, entsteht daraus ein ideales Finger-Food. Hier ist ein einfaches Rezept, um diese köstliche Kreation zu Hause zuzubereiten.

Sonntagsbrötchen für Langschläfer: Einfa…

Natürlich könnte ich auch morgens eine Pizza frühstücken, aber bei frischen Brötchen werde ich natürlich schwach. Dieses Rezept sorgt für einen leckeren Start in den Tag.

Geballtes Wissen in den Salamico eBooks

pizzastahl ebook Cover Salamico PinsaRomanaCover Salamico