Pizza mit Süßkartoffel-Streifen und Ricotta

Süßkartoffeln auf einer Pizza? Das mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber lass dich von deinen Vorurteilen nicht täuschen. Diese unerwartete Fusion aus der süßen, herzhaften Süßkartoffel und der samtigen Ricotta ist ein Geschmackserlebnis, das deine Geschmacksknospen zum Tanzen bringen wird.

Süßkartoffeln sind längst als vielseitiges Gemüse bekannt, das auf unseren Tellern landet, von Pommes Frites bis hin zu Aufläufen. Aber auf Pizza? Absolut! Die Süßkartoffel bringt eine natürliche Süße und eine buttrige Textur mit sich, die sich perfekt mit dem knusprigen Pizzateig und den anderen Zutaten harmoniert. Wenn die Süßkartoffelscheiben leicht geröstet werden, entwickeln sie eine köstliche Karamellisierung, die der Pizza eine wunderbare Note verleiht.

Rezept für 4 Pizzen 

500 Gramm Weizenmehl – idealerweise Tipo 00  
1 Gramm Trockenhefe
ca. 300 ml Wasser (Zimmertemperatur)
15 Gramm Meersalz
 

 

Teig zubereiten:

  1. Die Hefe im Wasser auflösen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben. 
  3. Die Hefe-Wasser-Lösung zum Mehl hinzugeben und ihn 10 Minuten kneten.
  4. Salz hinzufügen und dann so lange weiter kneten, bis der Teig das Salz komplett aufgenommen hat.
  5. Den Teig in eine Schüssel legen, mit einer Folie oder einem Küchentuch zudecken und eine viertel Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  6. Nun zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Nach circa acht Stunden den Teig aus dem Kühlschrank holen und ihn zu vier gleich große Kugeln formen. 
  7. Die Teigballen in einen geeigneten Behälter legen und ihn zurück in den Kühlschrank stellen, wo er einen, besser zwei Tage ziehen kann.
  8. Ein paar Stunden vor dem Backen den Teig aus dem Kühlschrank holen und aufwärmen lassen.
  9. Den Ofen so heiß wie möglich vorheizen. 

Belag:

200 Gramm Mozzarella
400 ml Ganze Tomaten aus der Dose
150 Gramm Ricotta
 1 Süßkartoffel

Pizza fertigstellen:

  1. Die Tomaten mit den Händen oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit dem Meersalz würzen.
  2. Den Mozzarella in Streifen schneiden.
  3. Die Süßkartoffel mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und diese zur Seite stellen.
  4. Den Teig mit den Händen ausbreiten.
  5. Die Tomatensoße mit einem Löffel auf der Pizza verteilen.
  6. Den Mozzarella auf die Pizza geben.
  7. Die Süßkartoffelstreifen auf der Pizza verteilen.
  8. Alles im Backofen goldbraun backen
  9. Die Pizza aus dem Backofen holen und den Ricotta darauf verteilen.
  10. Fertig!

 

Nährwerte pro Portion


855 18,5g 32g
Kalorien   Fett   Eiweiß

Mehr Informationen zur Brennwertberechnung gibt es hier.

 

Den Teig mit der Hand ausbreiten. 

 

Tomatensoße darauf verteilen. 

Jetzt kommt der Mozzarella drauf.

Dann die Süßkartoffelscheiben. 

Die Pizza goldbraun backen.  

Nach dem Backen Ricotta auf die Pizza geben. Fertig!

"

1000 Buchstaben übrig


Enya
Rezept
Very delicious ! Thank you for this nice receipt witch is for everyone the best taste in our family !
Your website have great photos and a nice description for you receipt ! Thank you for all and go on !

Schon gebacken?

Vollkorn-Dinkel-Pizza mit Salami und Pro…

Dinkelmehl ist das "Getreide der Dichter und Denker" weil es anscheinend die Konzentration verbessert. Daher habe ich mir selbst die Aufgabe gestellt: Ich muss eine Denker-Pizza backen und mich an eine Vollkorn-Dinkel-Variante heranwagen. 

Elsässer Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln…

Es muss nicht immer Pizza sein, manchmal schiebe ich auch einen Flammkuchen in den Ofen. In der Regel die original elsässische Variante mit Speck und Zwiebeln. Hier habe ich aber noch eine überraschende Komponente, die man so nicht auf einer...

Pinsa Romana Aubergine Scamorza

Diese Pinsa kommt ohne Tomatensauce aus, dafür überzeugt sie durch eine leckere Kombination von Auberginen und Scamorza, die dafür sorgt, dass man weder Schinken noch Salami als Belag vermisst. Eine ideale vegetarische Variante, die viele überraschen wird.

Pizza mit Ricotta-Oliven-Creme und Parma…

Pizza Ricotta-Oliven-Creme Parmaschinken

Diese Pizza mit Oliven-Ricotta-Creme ist ein wahrer Gaumenschmaus, der die Sinne mit einem reichen Aromenspiel aus Oliven und cremigem Ricotta verwöhnt.

Geballtes Wissen in den Salamico eBooks

pizzastahl ebook Cover Salamico PinsaRomanaCover Salamico