Esfiha: Der brasilianische Fladen ist ideales Finger-Food

Diese brasilianischen Fladen sind so ziemlich das beste Finger-Food, das man sich vorstellen kann. Vielseitig, einfach zu essen und sehr lecker. Hier findest Rezepte für zwei Toppings.

Esfiha ist in Brasilien sehr populäres und weit verbreitet, hat seine Ursprünge gar nicht in Südamerika. Es ist ein sehr beliebtes Gericht im Libanon, in Syrien und in fast allen Ländern des Nahen Ostens. Esfiha wurde von arabischen Einwanderern im späten 19. Jahrhundert nach Brasilien gebracht und ist zu einem festen Bestandteil der brasilianischen Küche geworden. Es ist ein ideales Fingerfood, kann aber auch als Hauptgericht serviert werden, dazu passen Salat und Gemüse. Die gebackenen Esfihas kann man auch super einfrieren und kurz vor dem Servieren im Ofen aufwärmen. 

Für den Teig von insgesamt 20 Esfihas:

500 Gramm Weizenmehl 550
2 Gramm Trockenhefe
10 Gramm Zucker
15 Gramm Salz
250 ml warme Milch
125 ml Sonnenblumenöl
  Mehl um Formen des Teigs
  

Für die Fleischfülle von 10 Esfihas:

200 Gramm Rinderhackfleisch
1/2 Zwiebel – gehackt
1 Tomate – gehackt
10 Gramm Salz
250 ml Pfeffer
20 ml Limettensaft
1/2 Bund gehackte Petersilie
  Minze gehackt

 Für die Käsefüllung von 10 Esfihas:

250 Gramm Ricotta
75 Gramm Creme fraiche
  Pfeffer
  Salz
1/2 Bund gehackte Petersilie
1/2 gehackte Zwiebel

 

  

 

Den Teig zubereiten:

  1. Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre alles für etwa 10 Minuten.
  2. Decke den Teig ab und lass ihn vier Stunden an einem warmen Ort gehen.

Die Fleischfüllung zubereiten:

  1. Die Zwiebel in etwas Öl anbraten und kurz abkühlen lassen.
  2. Vermische alle Zutaten miteinander und lass alles in einem Sieb im Kühlschrank ruhen. Den Sieb stellst du in eine Schüssel, dass die Flüssigkeit aus der Masse tropfen kann.
  3. Wenn der Teig genügend aufgegangen ist, die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen und die Flüssigkeit entfernen.

Käsefüllung zubereiten:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen und die Gewürze nach Geschmack anpassen.

Die Esfihas fertigstellen:

  1. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben.
  2. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in 4 Teile teilen.
  3. Jedes Teil zu einer dicken Wurst rollen, in 5 Stücke schneiden und diese vorsichtig zu Kugeln formen.
  4. Die Kugeln mit einem Küchentuch abdecken und etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  6. Die Teigkugeln zu einem Fladen formen, der Rand sollte etwa 1 cm breit und 2 cm dick sein.
  7. Die Fladen weitere 15 Minuten gehen lassen.
  8. Die Füllung in die Mitte der Fladen geben und leicht platt drücken.
  9. Im Backofen backen, bis sie rundherum goldbraun sind.
  10. Mit Zitronen- oder Limettenspalten servieren.

"

 1 esfiha hackfleisch masse SalamicoHackfleisch in eine Schüssel geben. 

2 esfiha hackfleisch gewuerzt SalamicoTomaten, Zwiebeln und restliches Gewürze dazugeben. 

3 esfiha hackfleisch limette SalamicoLimette nicht vergessen.

4 esfiha hackfleisch teigkugeln SalamicoDen Teig zu Kugeln formen.

5 esfiha hackfleisch teig geformt SalamicoDen Teig zu kleinen Fladen formen. 

6 esfiha hackfleisch teig gefuellt SalamicoDie Fladen mit Hackfleisch füllen. 

7 esfiha hackfleisch backblech SalamicoAlle Fladen füllen und auf ein Backblech mit Backpapier geben. 

8 esfiha hackfleisch backen SalamicoAb in den Backofen damit und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze goldbraun backen.

9 esfiha hackfleisch fertig backen SalamicoFertig!

1000 Buchstaben übrig


Schon gebacken?

Süße Pizzasticks: Die ideale Nachspeise…

Dieser süße Snack ist die perfekte Nachspeise – sowohl für Kinder als auch Erwachsene.

Olivenöl-Brötchen mit Semola und Vorteig…

Diese Brötchen sind durch Semola und dem Olivenöl deutlich kräftiger im Geschmack – und dadurch natürlich sehr lecker. Mit etwas Timing sind es ideale Sonntagsbrötchen.

Aubergine und Scamorza: Schmeckt wie veg…

Wer sich vegetarisch ernährt, muss nicht gleich auf den Geschmack von Speck verzichten. Diese Creme kommt nah an einen geräucherten Schinken heran und macht sich ideal als Brotaufstrich oder auf einer Pizza. 

Vegetarische Pizza Aubergine, Zucchini u…

Pizza Aubergine Zucchini Pinienkerne

Diese vegetarische Variante hat es in sich und ist ein wahres Geschmacksfeuerwerk. Aubergine, Zucchini gepaart mit Pinienkerne harmonieren einfach so gut, dass man Salami, Schinken und Co. getrost vergessen kann.  

Geballtes Wissen in den Salamico eBooks

pizzastahl ebook Cover Salamico PinsaRomanaCover Salamico