Welcher Wein passt zu (Elsässer) Flammkuchen?

Elsässer Flammkuchen ist ein klassisches, französisches Gericht das neben dem Elsass auch in Baden weit verbreitet ist. Das einfache Gericht kann man problemlos auf ein neues Level heben: Nämlich mit einem guten Tropfen! Die Kombination aus Flammkuchen und Wein macht aus dem Fingerfood ein elegantes und luxuriöses Gericht. Aber welcher Wein passt zu Flammkuchen und gibt’s den auch alkoholfrei?

Welcher Wein zu Flammkuchen?

Als klassischer Flammkuchen wird gerne der Elsässer Flammkuchen bezeichnet und zu diesem passt ein trockener Weißwein wie der Riesling, ein Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Riesling oder Pinot Grigio, also Grauburgunder. Ist der Flammkuchen eher mit Obst belegt, also sehr fruchtig gehalten, kann auch ein Spätburgunder Rosé oder ein trockener Rosé dazu getrunken werden. Wird der Flammkuchen eher mit Pilzen oder Gemüse belegt, passen leichte Rotweine wie ein leichter Merlot sowie Pinot Noir trocken dazu.

Frische, leichte Weine passen eher zu leichten Flammkuchen, und die Rotweine eher zu den etwas schwereren, herzhaften Flammkuchen.

Welcher Weißwein zu Flammkuchen?

Wenn du ein leidenschaftlicher Weißwein-Trinker bist, kannst du zu verschiedenen Weißwein-Sorten greifen, die vor allem Obst-Flammkuchen unterstützen.

Wenn es sehr süßes Obst ist, eignet sich ein trockener Riesling, aber auch der trockene Weißburgunder passt zu Äpfeln und Birnen sowie zu Paprika und anderem süßen Gemüse. Wenn du es eher exotisch liebst, kann der trockene Gewürztraminer zu Flammkuchen mit Mango und Papaya gereicht werden. Lieber beeriger und zitrusfrischer Flammkuchen, dann vielleicht eher der trockene Sauvignon Blanc, der auch zu Tomaten und Gurken passt.

Hast du einen eher kräftigen Flammkuchen mit einer würzigen Creme, dann kannst du auch zu einem Chardonnay trocken greifen oder den Gewürztraminer wählen.

Du kannst aber die genannten Weine auch zu einem kräftigen Flammkuchen probieren, der mit viel Käse belegt ist. Der Weißburgunder trocken zu Camembert und Brie oder Sauvignon Blanc trocken zu Roquefort oder Gorgonzola. Oder du probierst einen Tropfen vom Viognier zum Käse-Flammkuchen.

Flammkuchen und welcher Rotwein?

Zu Flammkuchen passen vor allem leichte Rotwein, die das Gericht nicht zu schwer machen. So kann ein Pinot Noir trocken zu cremigen Käsesorten wie Camembert oder Brie genossen werden. Aber auch ein leichter Merlot harmoniert zu kräftigen Flammkuchen sowie der Grenache gerne zu Flammkuchen mit mediterranem Gemüse gereicht wird. Zu kräftigen und käselastigen Flammkuchen kannst du aber mal zu einem Syrah/Shiraz greifen, um die würzige Note herauszukitzeln.

Was für Roséwein zu Flammkuchen?

Rosèwein ist eine ideale Kombination aus der Frische eines Weißweins und die Fruchtigkeit eines Rotweins und passt dazu auch ideal zu leichten Flammkuchen. Der Spätburgunder Rosé trocken ist ein idealer Begleiter für fruchtigen Flammkuchen und süßem Obst. Vor allem trockene Roséweine gehören zu Flammkuchen, dabei ist es egal, ob du Obst-Flammkuchen, Flammkuchen mit Gemüse oder lieber mit viel Käse bevorzugst.

Flammkuchen und neuer Wein

Als neue Weine werden Weine bezeichnet, die noch einen sehr hohen Restzuckergehalt haben, da sie noch nicht ganz vergoren sind.

Anzeige

Waldis Pizza

In Deutschland ist Flammkuchen und Federweißer eine beliebte Kombination, auch bekannt als Rauscher. In Österreich nennt man sie Sturm, in Frankreich Vin Nouveau und in Italien Vino Novello.

Flammkuchen mit Wein – ein Kann, kein Muss

Du kannst natürlich auch Glühwein zu Flammkuchen trinken, wobei diese oftmals etwas zu stark im Alkoholgehalt sind für das feine Stück Flammkuchen. Wenn du etwas ganz anderes probieren möchtest, versuche Pet-Nat-Weine zu Flammkuchen – vielleicht mit Trauben aus der Rebsorte Gamay oder aus Trauben der Rebsorte Chenin Blanc.

"

1000 Buchstaben übrig


Schon gebacken?

Pinsa Romana Schinken Kartoffel

Diese Pinsa besticht durch ihre Einfachheit. Der Belag benötigt keine langen Vorarbeit, die Zutaten sollte jeder zu Hause haben oder zumindest problemlos im Supermarkt bekommen. Dennoch hat diese Pinsa eine kleine Überraschung parat. Nämlich Kartoffeln.

No Knead Pinsa Romana mit Rinderstreifen…

Wer gerne Pizza selber backt, sollte unbedingt mal eine Pinsa Romana zubereiten. Denn diese Art der Pizza ist handwerklich anspruchsvoll, aber unfassbar lecker. Hier erfahrt ihr, wie ihr den Teig als No-Knead zubereitet. Also ohne langem Kneten in der Küchenmaschine...

Pizza-Belag Ideen: Pizza Honey Pie

Diese Pizza bietet ein Umami-Feuerwerk. Mit einem Hauch von Akazienhonig, Salz und Pfeffer, Chili und dünn geschnittenem Provolone-Käse versüßt sie jedem den Tag.

Grillbrot vom Rost: Das Highlight auf de…

Dass Salat beim Grillen das frühzeitige Highlight ist, kennt jeder. Das muss natürlich nicht sein – schließlich kannst du ganz einfach leckeres Brot auf den Tisch zaubern, dass die Gäste dir aus den Händen reißen, bevor das Fleisch auf dem Tisch steht...

Geballtes Wissen in den Salamico eBooks

pizzastahl ebook Cover Salamico PinsaRomanaCover Salamico