Menü

Basilikum kann man super trocknen und eignet sich dann hervorragend für Tomatensaucen. Wie man die leckeren Kräuter danach lagert, erfährst du hier.

Wer selber Basilikum anbaut und auch weiß, wie man das leckere Gewächs ertragreich pflegt, hat in der Regel Basilikumblätter im Überfluss. Getrocknet kann man sie ideal zum Verfeinern von Saucen verwenden. 

Als erstes muss man die Basilikum-Blätter richtig trocknen. Wie das genau geht – sei es im Backofen oder an der Luft – erfährst du hier. 

Sobald sie vollständig getrocknet sind, solltest du darauf aufpassen, dass du die Blätter nicht zerdrückst. Zerkleinert man die Blätter, gehen nämlich die ätherischen Öle verloren, die ihnen ihr Aroma verleihen. Basilikum behält sein Aroma viel länger, wenn du die Blätter ganz lässt und nur dann zerdrückst, wenn du sie verwendest.

Glasbehälter für die Lagerung

Nach dem Trocknen geht’s an die Lagerung. Glasbehälter sind die beste Aufbewahrungsmöglichkeit. Sie sollten sauber und völlig trocken sein und über einen fest schließenden Deckel verfügen.

Tipp: Bewahre getrocknetes Basilikum in einem Behälter auf, der nicht so oft geöffnet wird. Leg dir für den täglichen Gebrauch ein kleines Glas Gewürzglas aus Glas zu, das du nachfüllen kannst, wenn es leer ist.

Ein Einmachglas ist ideal dafür. Wer vakuumieren kann, sollte das auch tun und das Basilikum dunkel und kühl lagern. Ich verwende seit einiger Zeit den Vakuumierer von Zwilling. Hierfür gibt es Glasbehälter oder auch Plastiktüten, die man ideal zum Vakuumieren verwenden kann.

 "

Mehr Artikel über Basilikum

Basilikum richtig trocknen: an der Luft oder im Backofen

Wer Basilikum selbst anbaut, wird jede Menge Blätter übrig haben. Getrocknet kann man die ideal lagern oder auch weiter verschenken...

Basilikum einfrieren: so wird er länger haltbar

Basilikum gehört zur Pizza Margherita einfach dazu. Mit diesen Tipps machst du Basilikum haltbar und verfeinerst ganz einfach dein Essen.

Basilikum richtig ernten: So wachsen die Blätter besser nach

Basilikum ist eines der leckersten Kräuter, die man anbauen kann. Es wächst auf der Fensterbank oder im Garten und wenn...

Wie man Basilikum aus dem Supermarkt länger am Leben hält

Basilikum in Töpfen aus dem Supermarkt sind notorisch kurzlebig. Aber es gibt Möglichkeiten, sie haltbar zu machen. Hier erfährst du...

portrait Salamico

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Anregungen? Dann lass doch einen Kommentar da. Ich freu mich über dein Feedback!

Liebe Grüße,
Dominik von Salamico

1000 Buchstaben übrig


Suche

  

Folge uns auf Instagram

Kommentare

Dominik
12 Tage 21 Stunden

Ah, verdammt. Danke für den Hinweis! Habs schnell geändert.

Christian Reuther
12 Tage 21 Stunden

Hallo, Unter "Vorteile des Pizzastahls vs. Pizzastein" schreibst du dass der Boden auf einem Pizzastahl deutlich krosser wird ...

Dominik
21 Tage 9 Stunden

Freut mich, dass dir meine Seite gefällt und ich dir hoffentlich weiter helfen konnte. Prinzipiell sind die Angaben Richtwer ...

Norma Kubitza
21 Tage 10 Stunden

Hallo, zuerstmal finde ich deine Seite Mega. Ich habe ein paar Videos bei you tube von Vito Lacapelli gesehen, wo es einmal u ...

Dominik
1 Monat 22 Tage

Danke für dein Feedback, Anonymous. Beim nächsten Mal machen wir gerne einen Test mit 50 Leuten. Auch wenn dir fünf Leut ...

Schon gebacken?

Mehlsorten und Typen in der Übersicht: …

550, 405, Dinkel, Roggen oder Weizen? Weil Mehl ja nicht gleich Mehl ist, gibts hier eine Übersicht über die verschiedenen Mehltypen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und USA.

Süßer Flammkuchen mit Banane und Schok…

Wer Nuss-Nougat-Cremes wie Nutella liebt, weiß sicherlich, wie gut der Brotaufstrich in Kombination mit Banane und Walnüssen schmeckt. All das dann auch noch auf einem Flammkuchenteig, gebettet auf einer leicht gesüßten Crème fraîche, lässt so ziemlich jede Zunge schnalzen. Schnell fertig...

Lahmacun: Rezept für die türkische Piz…

Die meisten von uns bestellen beim Türken ums Eck vermutlich einen Döner. Dabei ist Lahmacun eine leckere Alternative zum beliebten Streetfood und kann auch mit einer italienischen Pizza mithalten. Und falls du nicht weißt, wie man Lahmacun denn nun ausspricht...

Okonomiyaki: Die japanische Pizza aus Ko…

Kaum ein Rezept hat mich geschmacklich so überrascht, wie Okonomiyaki. Es wird auch „die japanische Pizza“ genannt, weshalb ich es auf meine To-do-Liste gepackt habe. Meine Erwartungen waren zugegeben gering, schließlich besteht der Fladen eher aus Kohl und hat mit...