Pizza-Belag Ideen: Kürbis Espresso

Diese Pizza ist Japan pur. Shiitake Pilze, Sasam und Sojasauce sind nur ein Teil der Zutaten, die für jede Menge Umami sorgen.

Diese Pizza beginnt mit einer Basis aus Hokkaido-Kürbispüree, die mit Petersilie und Büffelmozzarella verfeinert wird. Darauf kommt geräucherter Scamorza-Käse hinzu, der dieser Pizza eine rauchige Note verleiht.

Doch das ist noch nicht alles – nach dem Backen kommen geröstete Kürbiskernen, Feta-Käse und gezuckerte halb getrockneten Cranberries auf die Pizza, um ihr eine süße und herzhafte Note zu verleihen. Zum Finale fügen wir auch Espresso-Bohnen Splitter hinzu, um dieser Pizza ein unverwechselbares Aroma zu verleihen.

Hinweis: In dieser Serie geht es um kreative Pizza-Beläge, jenseits der Pizza Margherita. Die Zubereitung ist nicht immer ausführlich beschrieben, sie soll aber als Inspiration dienen. Probier es einfach aus, wandle das Rezept ab und stelle was neues zusammen.

Der Teig:

465 Gramm Pizzamehl
335 ml Wasser
0,24 Gramm Trockenhefe
9 Gramm Salz
  1. Autolyse: 60 Minuten
  2. Gehzeit bei Raumtemperatur (20 Grad): 10 Stunden
  3. Gehzeit im Kühlschrank (5 Grad): 87 Stunden
  4. Gebacken: gebacken 2 min @ 450°C

Du verstehst bei den Angaben nur Bahnhof? Dieses Teig-Rezept und die zugehörigen Angaben sind für Fortgeschrittene. Ein Rezept für Einsteiger findest du hier.

Der Belag: 

  1. Vor dem Backen: Hokkaido Kürbis Püree (Informationen weiter unten), Petersilie, Büffelmozzarella, geräucherter Scamorza, Salz & Pfeffer
  2. Nach dem Backen: geröstete Kürbiskerne, Feta, gezuckerte & halb getrocknete Cranberries, Espresso Bohnen Splitter.

 Hokkaido Kürbis Püree: gebacken, dann mit Sahne, Olivenöl, Knoblauch, Apfel Balsamico, Salz & Pfeffer püriert

 

1 Pizza kuerbis Espresso close Salamico 

 2 Pizza kuerbis Espresso boden Salamico

3 Pizza kuerbis Espresso Anschnitt Salamico

 

Der Pizzabäcker

Dieses Rezept stammt von Martin Froese. Mehr von Martins Kreationen gibt es hier auf Salamico oder auf Instagram.

 

"

1000 Buchstaben übrig


Schon gebacken?

Sonntagsbrötchen für Langschläfer: Einfa…

Natürlich könnte ich auch morgens eine Pizza frühstücken, aber bei frischen Brötchen werde ich natürlich schwach. Dieses Rezept sorgt für einen leckeren Start in den Tag.

Herzhaft oder als Dessert: Kreative Racl…

Raclette, das ideale Partyessen: vielseitig, gemütlich und unwiderstehlich lecker. Entdecke hier neue Wege, Raclette zu interpretieren – mit Toastbrot, Wraps oder Blätterteig. Verwandle sie in süße Raclette-Pfännchen als Dessert oder eine innovative Pizza-Lasagne.

Weiße Pizza Bianca mit Kartoffeln, Radic…

Auch wenn es sich komisch anhört: Kartoffeln passen hervorragend auf eine Pizza, gerade dann, wenn man sie mit Radicchio und Gorgonzola kombiniert. Diese weiße Pizza ist optisch ein kleines Highlight – geschmacklich natürlich auch.

Pinsa Romana Schinken Kartoffel

Diese Pinsa besticht durch ihre Einfachheit. Der Belag benötigt keine langen Vorarbeit, die Zutaten sollte jeder zu Hause haben oder zumindest problemlos im Supermarkt bekommen. Dennoch hat diese Pinsa eine kleine Überraschung parat. Nämlich Kartoffeln.

Geballtes Wissen in den Salamico eBooks

pizzastahl ebook Cover Salamico PinsaRomanaCover Salamico