Menü

Wissen

  • 5 Tipps gegen matschige Pizza

    Damit der Belag auf deinem Fladen sich nicht wie ein regelrechter Tomaten-Käse-See erstrecken soll, findest du hier fünf Tipps gegen eine matschige Pizza.

  • Back-Wörterbuch: Die wichtigsten Begriffe von Autolyse zu W-Wert

    Wer sich durch Rezepte, Videos und Foren von Pizza-Liebhabern wühlt, stößt immer wieder auf Begriffe, die nicht jeder versteht. In diesem Wörterbuch erfährst du, was hinter den wichtigsten Fachbegriffen von Autolyse bis zu W-Wert steckt.

  • Cuoco, Nuvola und Pizzeria: Caputo Mehle in der Übersicht

    Mehle aus der Mulino Caputo sind wortwörtlich in aller Munde. Denn egal ob neapolitanische Pizza, Pizza Canotto oder eine römische Pizza – die Mühle hat mit den Mehlen Cuoco, Nuvola, Pizzeria & Co. für jeden Geschmack etwas im Angebot. Hier erfährst du, welches Mehl für welchen Zweck am besten geeignet ist.

  • Fior di latte oder Büffel-Mozzarella: Welcher Käse kommt auf die Pizza?

    Wenn es um Käse auf der Pizza geht, gibt es viele Unklarheiten: Kommt Büffelmozzarella auf die Pizza oder doch eher Fior di Latte, das Pendant aus Kuhmilch? Hier erfährst du, welcher Käse für die Pizza geeignet ist.

  • Frische Hefe oder Trockenhefe: Welche ist besser für Pizza?

    Trockene Hefe oder doch lieber frische Hefe? Muss es wirklich immer die frische Version sein oder reicht es manchmal auch, wenn man einfach mal das Päckchen aufreißt und trockene Hefe nimmt?  

  • Grundrezept: Pizzateig für Gourmets (in 48 - 72 Stunden) mit Biga

    Nährwert: 450
    Zubereitungszeit: 10800
    Kategorie: Gourmetpizza
    Länderküche: Italienisch
    Keywords: Pizza mit längerer Gare, Pizzateig aus dem Kühlschrank, Wie lange braucht Pizzateig, Pizzateig mit Biga als Vorteig
    prepTime: 30
    Portionen: 1
    Zutatenliste: 500 Gramm Weizenmehl Tipo 00, 0.2 Gramm Trockenhefe, 13 Gramm Meersalz, 350 ml Wasser

    Ein Pizzateig benötigt Zeit. Viel Zeit. Richtig gut ist er eigentlich erst, wenn er 48 Stunden ziehen kann. Durch die lange Wartezeit wird er deutlich bekömmlicher und vor allem eins: Viel leckerer! Das Schöne: Einen richtigen guten Pizza-Teig zu machen ist gar nicht so kompliziert wie es vielleicht klingen mag. Hier findest du einen Pizzateig nach US-Koch Ken Forkish.

  • Krosser Pizzateig mit Reismehl

    Natürlich besteht eine traditionelle neapolitanische Pizza aus Tipo 00 Mehl. Aber manchmal muss man auch mal etwas experimentieren und andere Mischungen ausprobieren. Hier habe ich etwas Reismehl verarbeitet und so eine Pizza bekommen, die außen knackig aber innen immer noch fluffig ist. Leckere Kombination, die jeder Hobby-Pizzabäcker mal probieren sollte. 

  • Mehlsorten und Typen in der Übersicht: Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Frankreich, USA

    Länderküche: Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, USA

    550, 405, Dinkel, Roggen oder Weizen? Weil Mehl ja nicht gleich Mehl ist, gibts hier eine Übersicht über die verschiedenen Mehltypen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und USA.

  • Mozzarella auf der Pizza zu flüssig: Das hilft gegen die Feuchtigkeit

    Jeder Pizzabäcker kennt vermutlich das Problem mit der feuchten Pizza: Der Mozzarella auf der Pizza ist total zerlaufen und der Belag ist viel zu flüssig. Es ist eine regelrechte Suppe auf dem Belag entstanden. Hier erfährst du, was man dagegen machen kann.

  • Pizza einfrieren: So geht's bei der Selbstgemachten

    Länderküche: italienisch
    Keywords: pizza in die Gefriertruhe, Pizza Haltbarkeit, Pizza am nächsten Tag
    Portionen: 1
    Zubereitung: Nach circa fünf Minuten die Pizza aus dem Ofen holen. Backt sie auf keinen Fall fertig backen, sie wird sonst zu trocken.

    Immer Pizza parat, die man nur noch in den Ofen schieben muss, die schneller warm ist, als der Bringdienst sich auf den Weg macht und die besser schmeckt, als Tiefkühlkost ist schlichtweg ein Traum. Doch wie gut funktioniert es, Pizza selbst einzufrieren? Eines Vorweg: Mit den richtigen Tipps klappt das sehr gut.

  • Pizza-Wissen: Stärke des Mehls und der W-Wert in der Übersicht

    Für eine richtig gute Pizza braucht man gutes Pizzamehl – am besten mit einem hohen W-Wert. Wir erklären, was es mit dem Wasseraufnahmekoeffizienten auf sich hat und wie er sich auf das Pizzabacken auswirkt. 

  • Pizzacover selbst bauen: So pimpst du deinen Grill mit einer Pizzahaube

    Wer gerne Pizza auf dem Grill zubereitet, kommt an einer Pizzahaube kaum vorbei. Hier erfährst du, wie man ein Pizzacover mit wenig Aufwand und kostengünstig selbst baut.

  • Tipo 00: Das Mehl für die beste Pizza

    Wer sich etwas länger mit Pizzabacken beschäftigt, kommt irgendwann zur Erkenntnis. Mehl ist nicht gleich Mehl. Das beste Ergebnis bekommt man mit Tipo 00 Mehl. Wir zeigen, was es mit dem Mehl auf sich hat, auf das alle Pizzaoili schwören.

  • Von Marinara zur Quattro Formaggi: Kaloriengehalt von Pizza

    Pizza zählt nicht gerade zu den Lebensmitteln, die dich beim Abnehmen unterstützen. Doch es gibt große Unterschiede zwischen den verschiedenen Pizzasorten. Hier findest du eine Übersicht.

Suche

Folge uns auf Instagram

Kommentare

Dominik
10 Tage 15 Stunden

Danke für dein Feedback, Anonymous. Beim nächsten Mal machen wir gerne einen Test mit 50 Leuten. Auch wenn dir fünf Leut ...

Anonymous
10 Tage 16 Stunden

Was für ein Super Test! Man beachte ganze 5 (Fünf) Leute testen Dosentomaten. LOL

Dominik
1 Monat 4 Tage

Oder aber einfach bei Amazon: https://amzn.to/3MP6nSV

Anonymous
1 Monat 4 Tage

Im Grow shop gibt es diese Waagen 😂

Nick
1 Monat 27 Tage

Vielen Dank für diesen tollen Blogartikel. Ich nehme meistens Scamorza Käse für unsere Pizzen im Fotostudio, der verläuft ...

Schon gebacken?

Was ist Pinsa Romana? Das steckt hinter …

Die Süddeutsche Zeitung hat darüber berichtet, auch die Sendung Galileo hat ihr einen Beitrag gewidmet: Die Rede ist von der Pinsa Romana. Was steckt hinter dem Phänomen und was sind die Unterschiede zu einer herkömmlichen Pizza? 

Schinken selber machen: So pökelst du r…

Schinken selber machen hatte ich schon länger auf meiner To-do-Liste. Mittlerweile kann ich einen Haken dran machen. Der Aufwand hielt sich in den Grenzen, das Ergebnis war lecker. Doch lohnt sich das Ganze auch?

Pizza mit Parmaschinken und frische Feig…

Pizza Feigen Parmaschinken

Saftige, frische Feigen auf einer Pizza bieten eine schöne Abwechslung zu den herkömmlichen Belägen und funktionieren hervorragend mit Parmaschinken. Hol dir den ultimativen Mittelmeer-Geschmack auf deine Pizza. 

Fladen around the World: Flammkuchen, La…

Klar ist die Pizza die bekannteste Version eines Fladenbrots, auf das man leckeren Belag packt. Doch es gibt fast in jedem Land auf dieser Welt ein Rezept, das ähnlich ist, denn schließlich fahren fast alle Menschen auf dieses Gericht ab. Hier...